Angurbala  




Land: Indien
Geburtstag: 07. Juli 2003
Lieblingsspiel: Murmeln
Aufgabe zu Hause: Wasser holen
Sprache: Malvi
Volksgruppe: Mina

Angurbala lebt mit ihrem Großvater im Projekt Pratapgarh in Indien. Sie hat 2 Geschwister.


Pate: Ute Deininger

"Hallo ihr Lieben,
als ich den ersten Bericht von Andreas gelesen habe zum Projekt Pratapgarh, war mir sofort klar, dass ich gerne helfen möchte. Es ist so schlimm, dass Kinder dort arbeiten müssen und dass Mädchen verbrannt werden und sogar schon als Baby´s umgebracht werden, weil sich die Eltern eine Hochzeit ihrer Tochter nicht leisten können und damit "Das Problem" lösen. (Dazu muss man wissen, dass in Indien die Eltern der Braut die Hochzeit ausrichten müssen und das können sich nur wenige leisten.) Als ich dann gelesen habe, dass man eine Patenschaft übernehmen kann, wollte ich genau das machen, um Jan und Andreas bei diesem Projekt zu unterstützen und so einem Kind und auch seiner Familie zu helfen. Jedes Kind sollte spielen dürfen, lernen dürfen, ja einfach Kind sein dürfen und nicht arbeiten müssen, um seine Familie mit zu ernähren. Oder als Mädchen ständig in Angst zu leben. Ich habe die Patenschaft für Angurbala übernommen, um ihr genau das zu ermöglichen - eine Kindheit und eine Zukunft, behütet und beschüzt. Ich freue mich schon auf die ersten Briefe und wie es für sie weiter geht.
Ich finde, es ist so wichtig zu helfen und hoffe, dass noch viele von euch sich für ein Patenkind entscheiden, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen, für ein Kind aus Pratapgarh!

Liebe Grüße Ute"


Copyright 2013 by janammann-sonnenkinder.de
Impressum | Kontakt | Datenschutz